OpenWrt

From XennisWiki
Jump to: navigation, search

OpenWrt is an operating system / embedded operating system based on the Linux kernel, and primarily used on embedded devices to route network traffic. [...] All components have been optimized for size, to be small enough for fitting into the limited storage and memory available in home routers. (Wikipedia)

Anwendung

In der Table of Hardware des OpenWrt Wikis sind alle unterstüzten Router aufgelistet.

Beispiel TL-WR741ND

Bei dem Router TL-WR741ND v4 (= Version 4) des Unternehmens TP-Link handelt es sich um einen sehr günstigen Ruter, der ebenfalls von OpenWrt unterstüzt wird. Alle Informationen zu dem Router können der Produktseite entnommen werden. Den Router gibt es für knapp mehr als 15 Euro zu kaufen (z.B. bei Amazon).

Auf der Wikiseite OpenWRT für TP-Link TL-WR741ND ist einerseits der Download (z.B. mit dem Weboberfläche LuCI) für OpenWrt und weitere Informationen und Anleitungen zu finden.

Proxy Konfiguration

Siehe auch Proxy Server Overview

OPKG - Proxy einstellen

Ausführliche Hilfe: OPKG - Proxy support

Proxy für den Package Manager OPKG einstellen:

  • LuCI: System > Paketverwaltung > Konfiguration > Zeile einfügen
option http_proxy http://proxy.example.org:8080/
  • Alternativ: Diese Zeile in die Datei /etc/opkg.conf einfügen

Tinyproxy - Transparenten Proxy einstellen

Ausführliche Hilfe: Tinyproxy - Enable Transparent Proxy

Anmerkung: Funktioniert nicht für https, siehe Howto create a transparent https proxy with firehol and tinyproxy?

opkg update
opkg install tinyproxy luci-app-tinyproxy

/etc/config/tinyproxy (beispielhafte Einstellungen für proxy.beispiel.de:3128)

config tinyproxy

#
# Enable the proxy
#
option enabled 1

[...]

#
# Port to listen on.
#
option Port 3128

[...]

list Allow 127.0.0.1
list Allow 192.168.0.0/16

[...]

config upstream
	option type proxy
	option via proxy.beispiel.de:3128

/etc/config/firewall (Einstellungen für Router mit IP 192.168.1.1)

config redirect
	option name 'tproxy_http' 
	option src 'lan' 
	option proto 'tcp' 
	option src_dport '80' 
	option src_dip '!192.168.1.1' 
	option dest 'wan' 
	option dest_port '8888' 
	option dest_ip '192.168.1.1'

Neustarten

/etc/init.d/tinyproxy enable
/etc/init.d/tinyproxy restart
/etc/init.d/firewall restart

External links