Windows XP - Fehler

From XennisWiki
Jump to: navigation, search

"NTLDR is missing"

1. Bootreihenfolge in Bios überprüfen

Überprüf zuerst die Bootreihenfolge im Bios. Wenn der PC vom richtigem Laufwerk bootet und der Fehler weiterhin auftauch, musst du zu Schritt 2. übergehen.

2. Windows reparieren

  • Windows XP Installations-CD einlegen und diese starten / von dieser booten
  • bei der ersten Möglichkeit die Option 'R' durch das Drücken der Taste [R] auswählen
  • Administratorpasswort eingeben (bei XP-HOME reicht 1 x die Eingabetaste)
  • Windows-Installation auswählen, meistens Nr. 1
  • die folgenden Befehle nacheinander eingeben und jeweils mit [Enter] bestätigen (d: ist der Laufwerkbuchstabe vom CD/DVD-Laufwerk und muss ggf. entsprechend in den Befehlen abgeändert werden)
 fixmbr c:
 fixboot c:
 copy d:\i386\ntldr c:\
 copy d:\i386\ntdetect.com c:\
 exit
  • PC starte neu

"Fehlerhafte Datei Boot.ini"

Ausführliche Hilfe: Fehlermeldungen "Fehlerhafte Datei Boot.ini" oder "Windows konnte nicht gestartet werden" beim Starten des Computers

  • Windows XP Installations-CD einlegen und diese starten / von dieser booten
  • bei der ersten Möglichkeit die Option 'R' durch das Drücken der Taste [R] auswählen
  • Administratorpasswort eingeben (bei XP-HOME reicht 1 x die Eingabetaste)
  • Windows-Installation auswählen, meistens Nr. 1
  • die folgenden Befehle nacheinander eingeben und jeweils mit [Enter] bestätigen:
 bootcfg /rebuild
 exit

"Kein Audiogerät installiert"

  • Bios-Menü beim Hochfahren des Computers durch drücken der jeweiligen Taste ([Entf], [F11], etc.) aufrufen > Option, die einen Namen wie Load Optimal Settings hat, aufrufen > Speichern und Bios-Menü verlassen
  • Windows starten > Treiber für die Grafikkarte installieren

"Zugriff verweigert"

Es erscheint die Fehlermeldung Zugriff verweigert bei dem Versuch einen Ordner zu öffnen. Mit der folgenden Anleitung kannst du die Rechte über diesen Ordner übernehmen.

1. Schritt:

  • Start > Arbeitsplatz
  • Menüleiste: Extras > Ordneroptionen > Registerkarte Ansicht
  • unter Erweiterte Einstellungen das Kontrollkästchen Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen) deaktivieren > OK

2. Schritt:

  • Rechtsklick auf den Ordner > Eigenschaften > Registerkarte Sicherheit > Erweitert > Registerkarte Besitzer
  • Listenfeld Name auf DEINEN BENUTZERNAMEN
  • Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen aktivieren > OK
  • Ja > Ja > OK

Windows erkennt nur 137GB einer größeren Festplatte

Ausführliche Hilfe: Windows erkennt nur 137GB einer größeren Festplatte ( 2000 & XP )

Lösung: Bios-Update